Zu Ihrer Sicherheit: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, können Sie die Empfehlung an den jeweiligen Anbieter senden. Wir weisen Sie darauf hin, dass mit der Aktivierung der Funktion dauerhaft Daten an Dritte übertragen werden. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise zum Datenschutz.
Zu Ihrer Sicherheit: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, können Sie die Empfehlung an den jeweiligen Anbieter senden. Wir weisen Sie darauf hin, dass mit der Aktivierung der Funktion dauerhaft Daten an Dritte übertragen werden. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise zum Datenschutz.

Unser Beitrag. Unsere Entscheidung.

Herzlich willkommen beim Informationsportal
zur Sozialen Selbstverwaltung

Selbstverwaltung bedeutet: Wir Beitragszahlerinnen und Beitragszahler nehmen Einfluss auf die Entscheidungen der Sozialversicherungsträger, wie zum Beispiel bei der Deutschen Rentenversicherung, den Krankenkassen oder der Unfallversicherung. Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter engagieren sich ehrenamtlich. Auf dieser Website erfahren Sie, warum Soziale Selbstverwaltung bürgernah ist, wo sie mitentscheidet, was sie zum sozialen Miteinander beiträgt und warum sie für die Beitragszahlerinnen und Beitragszahler effizient ist.

Meldungen

Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit wählt neuen Vorsitzenden

Dieter Schröder wird Chef des Verwaltungsrates

Bundesministerin Andrea Nahles: Ehrenamtliche sind Rückgrat der Selbstverwaltung

Soziale Selbstverwaltung: Gelebte Demokratie durch ehrenamtliches Engagement

Pressemitteilung BARMER

Neues Team führt den BARMER Verwaltungsrat

Berlin, 3. Januar 2017 - Der Verwaltungsrat der BARMER, die zum Jahreswechsel aus der Fusion von BARMER GEK und Deutscher BKK entstanden ist, hat sich heute in Berlin konstituiert. Bis zur Sozialwahl bei der BARMER im Oktober 2017 fungiert Bernd Heinemann (64) als Vorsitzender des Verwaltungsrats. Dies hat das Selbstverwaltungsgremium der Krankenkasse heute beschlossen.

Meldung lesen

Januar 2017

Verwaltungsrat der DAK-Gesundheit wählt neuen Vorsitzenden

Dieter Schröder wird Chef des Verwaltungsrates

Berlin, 22. Dezember 2016. Dieter Schröder, Diplom-Betriebswirt aus Sachsen-Anhalt, wird Verwaltungsratschef der DAK-Gesundheit. Die Mitglieder des Verwaltungsrates haben den 67-Jährigen auf ihrer letzten Sitzung des Jahres in Berlin zum neuen ehrenamtlichen Krankenkassenchef gewählt.

Meldung lesen

Dezember 2016

Bundesministerin Andrea Nahles: Ehrenamtliche sind Rückgrat der Selbstverwaltung

Soziale Selbstverwaltung: Gelebte Demokratie durch ehrenamtliches Engagement

Ministerin Andrea Nahles | Foto: BMAS/ Werner Schuering
Foto: BMAS/ Werner Schuering

Die ehrenamtliche Selbstverwaltung ist das tragende Element der gesetzlichen Renten- und Krankenversicherung. Der Tag des Ehrenamtes ist eine Gelegenheit, dieses bürgerschaftliche Engagement zu würdigen. „Die ehrenamtlich tätigen Selbstverwalter setzen sich in ihrer Freizeit für 90 Prozent aller Deutschen ein – für alle, die in die Sozialversicherungen einzahlen oder Rentner sind. Das ist Teil unserer sozialstaatlichen Ordnung“.

Meldung lesen

Dezember 2016