Zu Ihrer Sicherheit: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, können Sie die Empfehlung an den jeweiligen Anbieter senden. Wir weisen Sie darauf hin, dass mit der Aktivierung der Funktion dauerhaft Daten an Dritte übertragen werden. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise zum Datenschutz.

Pressematerial zur
Sozialen Selbstverwaltung

Informationen für Journalisten aus erster Hand

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen presserelevante Informationen zur Sozialen Selbstverwaltung.

Informationsbroschüre vdek e.V.

Positionen der Ersatzkassen zur Reform der Sozialen Selbstverwaltung und der Sozialwahlen

Das historisch gewachsene System der sozialen Selbstverwaltung ist durch politische Reformen regelmäßig modernisiert worden. Die Ersatzkassen sprechen sich dafür aus, dass dieser Weg durch die neu gebildete Bundesregierung in der 18. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages weiter beschritten wird, um die soziale Selbstverwaltung zukunftsfest zu machen. Sie befürworten die Verabschiedung einer Reform der sozialen Selbstverwaltung und der Sozialwahlen durch den neu gewählten Deutschen Bundestag und stellen in diesem Positionspapier ihre Vorschläge für eine solche Reform dar.

Pressemitteilung | 7. Juli 2014

„Halbzeitbilanz: Noch drei Jahre bis zur Sozialwahl 2017“

In drei Jahren finden bei den Ersatzkassen BARMER GEK, Techniker Krankenkasse (TK), DAK-Gesundheit, Kaufmännische Krankenkasse – KKH, HEK – Hanseatische Krankenkasse und hkk die nächsten Sozialwahlen statt. Rund 20 Millionen Versicherte können von April bis Mai 2017 wieder ihre Vertreter in die „Parlamente“ ihrer Krankenkasse wählen.

Pressemitteilung | 27. Juni 2014 | Selbstverwalter Christian Zahn zum neuen Präsidenten der AIM gewählt

„Wir müssen unser Gesundheitswesen vor kompletter Liberalisierung schützen“

Der Vorsitzende des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), Christian Zahn, ist am 26. Juni 2014 in Brügge von der Generalversammlung der AIM (Association Internationale de la Mutualité) zum neuen Präsidenten gewählt worden.

Pressemitteilung | Dezember 2013 | Selbstverwaltung weiterentwickeln, Online-Wahlen einführen, Urwahlen stärken

vdek-Mitgliederversammlung zur Reform der Selbstverwaltung

Die Versicherten- und Arbeitgebervertreter der Ersatzkassen begrüßen die Absicht der künftigen Koalitionsregierung von Union und SPD, die Selbstverwaltung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zu stärken und die Sozialwahlen zu modernisieren. Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek) verabschiedete ein Positionspapier zur Reform der Selbstverwaltung, in dem sie ihre Erwartungen an die Bundesregierung formuliert.

Pressemitteilung | Juli 2013

Gesundheitspolitische Positionen der Ersatzkassen verabschiedet

Die Ersatzkassen haben sich auf gemeinsame gesundheitspolitische Positionen verständigt, mit denen sie sich in die gesundheitspolitische Debatte in der nächsten Legislaturperiode einbringen wollen. Darin sprechen sie sich für eine Stärkung der Selbstverwaltung, Autonomie in der Finanzierung und für mehr Qualität in der Versorgung aus.
Zu Ihrer Sicherheit: Erst wenn Sie den Schalter aktivieren, können Sie die Empfehlung an den jeweiligen Anbieter senden. Wir weisen Sie darauf hin, dass mit der Aktivierung der Funktion dauerhaft Daten an Dritte übertragen werden. Bitte beachten Sie dazu unsere Hinweise zum Datenschutz.